Automation Software Konstruktion
Investition ist Innovation

Pressenstraße 850 VW Wolfsburg


Für die Fertigung der Bodengruppe für den Golf 5 und der Modelle die auf der gleichen Bodengruppe aufbauen, wurde eine vorhandene Pressenlinie generalüberholt, komplett mechanisch und elektrisch neu ausgerüstet.

Die Technik:
Die Ausrüstung der Linie bestehend aus einer doppeltwirkenden 1000 t Presse und 5 einfachwirkenden 1000t Pressen. Die Pressen werden von 179 KW Kompakt-Asynchronmotoren angetrieben. Die winkelsynchrone Regelung erfolgt über Wechselrichter Typ SIMOVERT MASTERDRIVE Vector control AFE (Rückspeiseeinheit).
Die elektrischen Steuerungen bestehend aus je einer Siemens S7-400 SPS und je einer PILZ PSS 3000 Sicherheitssteuerungen pro Presse. Als HMI dient je Station ein SIMATIC Panel PC 670 mit WinCC. Der Teiletransport in der Presse ist mit einem elektronischen Transfer realisiert, deren INDRAMT Antriebe mit DIAX 04 Reglern die Transportkurve fahren. Der Teiletransport zwischen den Pressen erfolgt mittels Linearförderer und Wender, mit der gleichen Antriebstechnik. Die Not- und Schutzkreise der gesamten Linie sind in einer übergeordneten PILZ PSS 3000 Sicherheitssteuerung mit SafetyBUS p zusammengefasst. In einer ebenfalls übergeordnete SPS S7-400 sind Gleichlaufregelung und die für den Linienbetrieb benötigten Funktionen realisiert. Ein BOX PC mit einem 19" TFT Bildschirm in einem Zentralpult dient als HMI und Server. Die Realisierung für die Pressen dauerte nur 6 Monate, die Mechanisierung konnte in nur 4 Monaten fertiggestellt werden.